Themensemester 2020

Auf dieser Seite dokumentieren wir die Eindrücke von der Aktionwoche, die im Rahmen des Themensemesters zu gesellschaftlicher Polarisierung im Sommersemester 2020 stattgefunden hat, sowie die Aufzeichnungen von einem Teil der Veranstaltungen des Themensemesters. Weitere Informationen zum Themensemester “Sozialökonomische Perspektiven in Zeiten gesellschaftlicher Polarisierung” findet ihr auf der Themensemester-Seite des Fachbereichs Sozialökonomie, das vollständige Programm zur Aktionswoche findet ihr hier.

Eindrücke von der Themensemester Aktionswoche vom 29.06.  bis 03.07.2020

Im Sommersemester 2020 haben wir als Fachschaftsrat zusammen mit dem Fachbereich Sozialökonomie unter Pandemie- und Eindämmungsbedingungen eine Themensemester Aktionswoche unter dem Titel “sozialökonomische Perspektiven in Zeiten gesellschaftlicher Polarisierung” auf dem Campus der Uni Hamburg organisiert. Als Universität ist es unsere Aufgabe dazu beizutragen, dass dieses Leben für alle Menschen auf der Welt besser wird und uns dafür mit denen anzulegen, die ein Interesse an der Aufrechterhaltung des Status quo haben. Dass das eine ernsthafte und auch eine erfreuliche Angelegenheit ist, die sich in Präsenz deutlich besser realisieren lässt, davon geben die Fotos von der Aktionswoche einen lebendigen Eindruck.

Aufzeichnung der Veranstaltungen im Rahmen der Themensemesters “Sozialökonomische Perspektiven in Zeiten gesellschaftlicher Polarisierung

Veranstaltungen im Rahmen des Themensemesters im Wintersemester 19/20

Die Treuhand, gesellschaftliche Polarisierung in Ostdeutschland und der Aufstieg der AFD, am 10.01.2020
mit Dr. Marcus Böick, Daniela Dahn und Prof. Dr. Wolfgang Menz

Wer löst die Klimakrise? Klimapolitik im Spannungsfeld zwischen globalen Verhandlungen, Klimabewegung und Gewerkschaften, am 30.01.2020
mit Prof. Dr. Stefan Aykut, Armin Günther, Felix Schenuit, Fanny Weisser und Bjarne Wiedemann

Veranstaltungen im Rahmen der digitalen Themensemester-Ringvorlesung

Gesellschaftliche Polarisierung in Zeiten von Corona: Sozialökonomische Auswirkungen der Krise und Maßnahmen, am 12.05.2020
mit Prof. Dr. Sebastian Dullien

Gesellschaftliche Polarisierung in Zeiten von Corona: Sozialstaatliche Herausforderungen in der Corona-Krise, am 19.05.2020
mit Prof. Dr. Katharina Marlene Zimmermann

Nach Corona: Der Green New Deal zwischen Modernisierung und Transformation der Wirtschaft, am 02.06.2020
mit Sören Altstaedt und Dr. Dirk Ehnts

Krisenmanagement und resiliente Produktion in Zeiten von Corona, am 09.06.2020
mit Prof. Dr. Daniel Geiger

Luxusgut oder Ausweg? Demokratische und soziale Grundrechte in der Corona-Krise, am 16.06.2020
mit Prof. Dr. Andreas Fisahn und Thomas Gebauer

CoVid-19 and International Cooperation: a new world order in Global Health?, am 23.06.2020
mit Dr. Jean-Paul Gaudillière, Susan Bergner

Veranstaltungen im Rahmen der Themensemester Aktionswoche

Long Live Deglobalization vs. Free Trade Saves Lives: Die Rolle des Internationalen Wirtschaftsrechts in Zeiten der Corona-Krise, am 29.06.2020
mit Prof. Dr. Karsten Nowrot

„Die Welt lesen lernen“: Emanzipatorische Bildung gegen die Unterdrückung – in Brasilien und hier!, am 29.06.2020
mit Prof. Dr. Timm Kunstreich und Pedro Costa

Die Arbeitsgesellschaft in der Krise regieren. Die Steuerung des produktiven Lebens unter Corona, am 30.06.2020
mit Prof. Dr. Wolfgang Menz

Arbeit: Demokratisieren, dekommodifizieren, nachhaltig gestalten, am 01.07.2020
mit Prof. Dr. Stefan Aykut, Artur Brückmann, Prof. Dr. Ulrich Fritsche und Prof. Dr. Cord Jakobeit

Schuldenphobie und Lohnverzicht – Wie man die Corona-Krise zur Katastrophe macht, am 03.07.2020
mit Prof. Dr. Heiner Flassbeck